the repopulation combat screenshot

The Repopulation schließt die Server

Die Entwickler des MMORPGs The Repopulation haben eine traurige Nachricht für alle Fans – die Server müssen geschlossen werden- Allerdings – hoffentlich – nur temporär.

Das MMORPG The Repopulation hat seit einiger Zeit mit Problemen zu kämpfen. Die Entwickler der zugrunde liegenden Hero Engine haben finanzielle Probleme und können keine weiteren Updates mehr liefern. Dies wirkt sich direkt auf die Entwicklung von The Repopulation aus.

Das MMO, welches eine Mischung aus Star Wars Galaxies und Ultima Online werden soll, ist zwingend auf neue Updates der Engine angewiesen. Ohne, können die Entwickler ihre eigenen Updates nicht mehr einfügen und das Spiel nicht zu Ende entwickeln. Da die Server aber laufende Kosten verursachen, ist jetzt erstmal Sparen angesagt. Man musste die Server der Alpha-Version abschalten, um abzuwarten, wie es mit der Hero Engine weitergeht. Man entschuldigte sich bei den Fans und Backern, die schon Geld dafür bezahlt haben, die Alpha spielen zu können. Doch eine andere Möglichkeit sehen die Entwickler derzeit nicht. Sie gehen außerdem davon aus, dass die Server eine Weile offline bleiben, da es anscheinend etwas länger dauern wird, bis die Probleme beim Engine-Entwickler bereinigt wurden.

Intern überlegt sich das Team derzeit, wie man weiter verfahren kann. Eventuell käme sogar ein Wechsel zu einer anderen Engine in Frage, allerdings würde dies einen sehr großen Aufwand bedeuten, das Spiel auf die neue Engine zu übertragen und alles anzupassen. Dies würde eine längere Verzögerung mit sich bringen. Allerdings kann man auch nicht ausschließen, das die Probleme bei den Entwicklern der Hero Engine zu noch weiteren Problemen führen. Es muss bald eine Entscheidung getroffen werden, da dem Spiel sonst die Fans davon laufen. Und das wäre sehr schade, denn The Repopulation ist eines der vielversprechendsten MMORPGs des kommenden Jahres.

Share this post

No comments

Add yours